Analysetools für den Einstieg/Überblick

AGE CERT-Selbstcheck

Der AGE CERT-Selbstcheck ist ein webbasiertes Befragungstool. Es bietet einen Orientierungsrahmen für das Eruieren von Stärken und Verbesserungspotenzialen. Der Selbstcheck ist für alle Unternehmen zugänglich und  soll interessierten Unternehmen – zunächst anonym – ermöglichen, den aktuellen Entwicklungsstand der altersgerechten Personalentwicklung einzuschätzen. 

AKKu – Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten – Expertenchecks/Kurzchecks

Die zwei Kurz- und zwei Expertenchecks zur Arbeitsfähigkeit ermöglichen den Einstieg in das Thema Arbeitsfähigkeit und geben erste Anhaltspunkte, wie es um die Arbeitsfähig­keit von Mitarbeitenden und Führungskräften in Ihrem Unternehmen bestellt ist. Insbesondere aufgrund der verlängerten Lebensarbeitszeit gilt es, die Arbeitsfähigkeit auf unter­schiedlichsten Ebenen zu erhalten und zu fördern, der Erhalt der Arbeitsfähigkeit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen.

AKKu – Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten

Im Rahmen des Projekts AKKu - Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten wurden Analyse- und Umsetzungsinstrumente zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit aus bereits durch­geführten Projekten der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) in einem Werkzeugkasten zusammengestellt. Mit Hilfe multimedialer Werkzeuge sollen sich die Beteiligten mit der aktiven Förderung und Erhaltung ihrer Arbeitsfähigkeit auseinandersetzen und auf diese Weise die Arbeitsqualität erhöhen.

AKKu - Arbeitsfähigkeits- und Altersstrukturanalyse (AFSA)

Das Analysewerkzeug Arbeitsfähigkeits- und Altersstrukturanalyse (AFSA) wurde im Rahmen des Projekts „AKKu - Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten“ erstellt. Durch die AFSA sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, altersstrukturelle Veränderungen vorauszusehen, um aktiv Einfluss auf die zukünftige Struktur ihrer Belegschaft zu nehmen.

DemoKomp-Kurzcheck – Kompetenz für den demografischen Wandel

DemoKomp ist ein INQA-Projekt zur Bewertung, Beratung und Qualifizierung kleiner und mittlerer Unternehmen. Das Projekt besteht aus den vier Bereichen "Unternehmens-Check zur demographischen Standortbestimmung", "Problemorientierte Beratung", "Qualifizierung von INQA-Demographie-Beratern" und "Leistungs- und gesundheitsrelevante Kompetenzen älterer Führungskräfte".

GDA-ORGAcheck

Der GDA-ORGAcheck ist ein Instrument zur Selbstbewertung der Arbeitsschutzorganisation. Er ermöglicht es, die Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen zu überprüfen und zu optimieren und trägt damit dazu bei, die Potenziale eines gut organisierten Arbeitsschutzes für die störungsfreie Arbeitsorganisation und die Produktqualität zu nutzen und unterstützt somit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

INQA Unternehmenscheck "Guter Mittelstand"

Welche sind die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens? Spüren Sie Ihr Potenzial für Verbesserungen auf! Ein erfolgreiches und gesundes Unternehmen entsteht nicht durch Zufall. Der INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“ unterstützt Sie dabei, Ihre Potenziale zu nutzen, Herausforderungen aktiv anzugehen und Krisen zu meistern.

MiaA KulturCheck (IFGP)

Im MiaA*-Demografie-Kulturcheck erfolgt anhand einer an Leitfragen orientierten Selbstbewertung (MiaA-Kultur-Matrix) eine erste Standortbestimmung in den Handlungsfeldern des demografischen Wandels. Ziel ist es, in einem ersten Schritt zu prüfen, wo das eigene Unternehmen auf dem "Weg zu einer alternsgerechten Arbeitskultur" steht. 

Please reload

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit