Der INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“ ist ein Online-Selbsttest, in dem Verantwortliche mittelständischer Unternehmen in 11 Handlungsfeldern ihr Unternehmen testen können. Der Test integriert die langjährige Erfahrung erfolgreicher mittelständischer Unternehmer mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt Verbesserungspotentiale auf. Er gilt als Standard für eine gute Arbeits- und Organisationsgestaltung und Personalentwicklung für den Mittelstand. Er kann Online (www.inqa-unternehmenscheck.de) durchgeführt werden, als App auf dem Telefon oder Tablet installiert oder als Broschüre bestellt werden. Den Check gibt es jeweils in der Kurz- und Vollversion. Unternehmen können sich auf einzelne Themenfelder fokussieren oder alle Themenfelder bearbeiten. In allen Bereichen werden Verbesserungspotenziale aufgezeigt.

 

Die Themenfelder orientierten sich an der Wertschöpfungskette und umfassen:

  • Strategie

  • Liquidität

  • Risikobewertung

  • Führung

  • Markt und Kunde

  • Organisation

  • Unternehmenskultur

  • Personal

  • Produktions- und Leistungs-Prozess

  • Beschaffung

  • Innovation

INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand“

Kombinierbarkeit/Verbindung zu anderen Tools

Der Unternehmenscheck Guter Mittelstand wird ergänzt durch den Leitfaden Mittelstand, der wichtige Hinweise zu den verschiedenen Themenfeldern gibt. Darüber hinaus steht das Buch „Unternehmensführung für den Mittelstand“ (kostenpflichtig) zur Verfügung. Ergänzend sind die weiteren INQA-Checks zu verstehen (s. Toolbox).

Beurteilungskriterien, z.B.:

Weitere Angebote

  • Bezug zum Einzelhandel: gut einsetzbar

  • Demografiebezug: /

  • Voraussetzungen: Gute Kenntnisse des eigenen Unternehmens

  • Einsetzbarkeit: für kleine und mittelständische Unternehmens entwickelt

  • Ausrichtung des Tools: Verhältnisorientiert

  • Anwender im Betrieb: Inhaber, Unternehmensleitung

  • Zugang: kostenfrei unter www.inqa-unternehmenscheck.de und http://www.inqa.de/DE/Angebote/Publikationen/check-mittelstand.htm

  • Betrieblicher Aufwand: 30 bis 90 Minuten

  • Unterstützung für den erfolgreichen Einsatz (Aspekte zur Nachhaltigkeit): Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen aus den Ergebnissen des Checks

Anwendungsbeschreibung und Ziel

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit