Anwendungsbeschreibung und Ziel

Die DVD „Fit und klasse an der Kasse“ beinhaltet Filme zu folgenden Themen:

Der Stehkassenarbeitsplatz
Wie kann die Arbeit an der Stehkasse so optimiert werden, dass die Mitarbeitenden dauerhaft fit bleiben und „gut dastehen“? (Gut dastehenà14 Min./Gesundheitsrisikenà3 Min./Fit durch Trainingà4 Min.)
Der Sitzkassenarbeitsplatz
Um dauerhaft an der Kasse arbeiten zu können, sind ergonomisches Sitzen, richtiges Kassieren und effektives Ausgleichstraining entscheidende Faktoren. (Sitz aktiv!à12 Min./Fit durch Trainingà9 Min.)

Raubüberfall an der Kasse
Viele Raubüberfälle im Einzelhandel finden nur statt, weil die Täter Anreize und Chancen für ihr Vorhaben sehen. Anhand mehrerer typischer Verkaufsstellen zeigt der Film, wie im Arbeitsalltag mit einfachem, aber effektivem Sicherheitsverhalten das Überfallrisiko gemindert werden kann (Modul DAVORà14 Min.). Ebenfalls gibt er wichtige Tipps für das richtige Verhalten während (Modul DABEIà7 Min.) und nach (Modul DANACHà5 Min.) einem Überfall.

DVD „Fit und klasse an der Kasse“

Kombinierbarkeit/Verbindung zu anderen Tools

Kombinierbar mit weiteren Instrumenten zum Thema Gesundheits- bzw. Arbeitsschutz wie z. B. dem INQA-Check „Gesundheit“ (zur Überprüfung bzw. Ausschöpfung der Potenziale Ihrer Gesundheitsförderung und Ihres Gesundheitsmanagements), dem Konzept „ErgoScouts“ oder dem Leitfaden „Screening Gesundes Arbeiten (SGA)“.

Beurteilungskriterien, z.B.:

Weitere Angebote

  • Bezug zum Einzelhandel: speziell für EH entwickelt

  • Demografiebezug: Altersbezug, Generationenbezug, lebensphasenorientiert

  • Voraussetzungen: Keine Kenntnisse

  • Einsetzbarkeit: im Handel erprobt und gut einsetzbar, filialisierte Strukturen

  • Ausrichtung des Tools: verhaltensorientiert

  • Anwender im Betrieb: Mitarbeiter/-innen an Kassenarbeitsplätzen, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Geschäftsführende, Sicherheitsfachkräfte, Marktleiter/Filialleiter

  • Zugang: bestellbar unter https://www.bghw.de/arbeitsschuetzer/medienshop/digitale-medien/dvd-5-fit-und-klasse-an-der-kasse

  • Betrieblicher Aufwand: insgesamt 68 Minuten zum Ansehen aller Module

  • Unterstützung für den erfolgreichen Einsatz (Aspekte zur Nachhaltigkeit): verzahntes Vorgehen von Personalverantwortlichen, Betriebsräten, Markt-/Filialleitenden, Sicherheitsfachkräften und Geschäftsführenden unter Mitwirkung der Beschäftigten

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit