Der Leitfaden für Erstgespräche mit Betriebspraktikern ist ein strukturiertes Expertengespräch, in dessen Zentrum eine Bestandsaufnahme vorhandener Arbeitsbedingungen und bereits laufender Maßnahmen steht. Dabei liegt der Fokus auf einer altersgerechten Gestaltung von Arbeitsbedingungen. Ein interner oder externer Organisationsberater/ Arbeitsgestalter führt das Erstgespräch mit ausgewählten Personen des Unternehmens. Das Expertengespräch bietet sich insbesondere vor der Entwicklung von Maßnahmen an. Neben der Bestandsaufnahme werden auch Ansatzpunkte/ Ideen/ Vorschläge für eine altersgerechte Arbeitsgestaltung und zur Reduzierung von Belastungen erfragt. Einsetzbar ist das Expertengespräch sowohl für das ganze Unternehmen als auch für einzelne Bereiche.

 

Zur Orientierung und zur Strukturierung enthält der Leitfaden offene Fragen zu den Themenbereichen:

•          Der Altersstrukturwandel und seine Thematisierung

•          Arbeitsbedingungen und Personaleinsatz

•          Einschätzung von Arbeitsbelastungen/ Ressourcen an typischen Arbeitsplätzen Älterer

•          Einschätzung der Leistungsfähigkeit Älterer

•          Bestandsaufnahme zu praktizierten Ansätzen

•          Mögliche Gestaltungsansätze und Maßnahmen

Leitfaden für Erstgespräch mit Betriebspraktikern, LagO

Kombinierbarkeit/Verbindung zu anderen Tools

Kann in Kombination mit weiteren Tools zur Analyse eingesetzt werden, z.B. der Checkliste altersgerechte Arbeitsgestaltung.

Beurteilungskriterien, z.B.:

Weitere Angebote

  • Bezug zum Einzelhandel: Gut einsetzbar

  • Demografiebezug: Altersbezug

  • Voraussetzungen: Anwendende/ Interviewende: arbeitswissenschaftliche Grundlagenkenntnisse und eine gewisse Erfahrung mit gesundheitsrelevanten Themen und Zusammenhänge sind hilfreich, Interviewte: gute Kenntnisse des eigenen Tätigkeitsbereichs

  • Einsetzbarkeit: In Unternehmen aller Größen einsetzbar. In größeren Unternehmen bietet sich an zunächst mit einzelnen Bereichen zu starten.

  • Ausrichtung des Tools: verhältnisorientiert

  • Anwender im Betrieb: interne/ externe Organisationsberater und Arbeitsgestalter bzw. Führungskräfte, Personaler, Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsexperten, Betriebsräte, Betriebsärzte

  • Zugang: kostenfrei verfügbar unter: http://www.lago-projekt.de/medien/instrumente/Gespraechsleitfaden_Betriebspraktiker.pdf

  • Betrieblicher Aufwand: 1-1,5h für die Durchführung eines Gesprächs, mind. ein Arbeitsgestalter und ein oder mehrere Betriebspraktiker

  • Unterstützung für den erfolgreichen Einsatz (Aspekte zur Nachhaltigkeit): Durchführung mehrerer Gespräche für einen Bereich bzw. ggf. Einsatz verschiedener Analyseinstrumente und Zusammenführung der Ergebnisse, Ableitung und Umsetzung konkreter Maßnahmen, ggf. Überführung der Ergebnisse in eine Regelstruktur (betriebliches Gesundheitsmanagement o.Ä.)

Anwendungsbeschreibung und Ziel

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit