Anwendungsbeschreibung und Ziel

Der Leitfaden ist Hilfestellung für Arbeitsgestalter, um alterskritische Arbeitsbedingungen an Arbeitsplätzen älterer Beschäftigter zu ermitteln und einzuschätzen. Es geht um die Ermittlung des aktuellen Handlungsbedarfs in den Bereichen:

 

  • Körperliche Anforderungen der Arbeit

  • Arbeitszeitgestaltung

  • Arbeitsumgebungsbelastung

  • Ergonomische Ausstattung des Arbeitsplatzes

  • Arbeitsorganisation

  • Leistungsanforderungen

 

Nach einer Beobachtungsphase gehen die Beteiligten den Leitfaden gemeinsam durch, nehmen eine Einschätzung vor und überlegen sich erste Verbesserungsmöglichkeiten. Das Instrument kann sowohl für einzelne Arbeitsplätze als auch für Teilbereiche eines Unternehmens eingesetzt werden

Leitfaden Arbeitsplatzbeobachtung 55plus, LagO

Kombinierbarkeit/Verbindung zu anderen Tools

Eine klassische Gefährdungsbeurteilung ergänzt den individuellen/ zielgruppenspezifischen Ansatz. Die Kombination mit einer Ergonomieberatung am Arbeitsplatz ist sinnvoll. Weitere Instrumente aus dem Projekt LagO können die Arbeitsplatzbeobachtung ergänzen.

Beurteilungskriterien, z.B.:

Weitere Angebote

  • Bezug zum Einzelhandel: Gut einsetzbar

  • Demografiebezug: Altersbezug

  • Voraussetzungen: Kenntnisse Arbeitsgestaltung

  • Einsetzbarkeit: an allen Arbeitsplätzen mit älteren Beschäftigten

  • Ausrichtung des Tools: Verhältnisorientierung, individueller Ansatz/ Teilgruppen

  • Anwender im Betrieb: Arbeitsmediziner oder Sicherheitsfachkräfte, Menschen mit Vorbildung in Arbeitsgestaltung in Kombination mit Beschäftigten und Führungskräften, Betriebsrat

  • Zugang: kostenfrei verfügbar unter: http://lago-projekt.de/medien/instrumente/Leitfaden_Arbeitsplatzbeobachtung.pdf

  • Betrieblicher Aufwand: Pro Arbeitsplatz etwa 30-60 Minuten (Beobachtungsphase, erste Überlegungen zur Gestaltung): Durchführender Arbeitsplatzbeobachter, älterer Beschäftigter und Führungskraft, die für das Thema Arbeitsgestaltung (mit)verantwortlich ist.

  • Unterstützung für den erfolgreichen Einsatz (Aspekte zur Nachhaltigkeit): Integration in Strukturen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Projekthintergrund: http://www.inqa.de/lago

Download: http://www.lago-projekt.de/medien/instrumente/Leitfaden_Arbeitsplatzbeobachtung.pdf

Link zu den Autor/innen: www.iso-institut.de

Diese Übersicht als PDF: 

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit