Anwendungsbeschreibung und Ziel

Aufhalten lassen sich die Folgen des demografischen Wandels nicht mehr. Aber Unternehmen können sich besser darauf einstellen, wenn sie ihre Personal- und Altersstrukturen kennen und deren zukünftige Entwicklung abschätzen können. ASApro2 ist eine Software zur Analyse und Simulation betrieblicher Personal- und Altersstrukturen. Die Auswertung und Darstellung der Personalstammdaten ist vielfältig:

 

  • Altersstrukturen in Balkendarstellung und mit Zahlenwerten/Kennzahlen

  • Gesamtdarstellung oder getrennte Darstellung von Mitarbeitergruppen (z.B. nach Qualifikation, Gehaltsgruppen, Standorten, Kostenstellen etc.)

  • grafische Darstellung der Ausprägungen eines Merkmals

  • Vergleiche von Gruppen

  • Simulation über beliebig viele Jahre und stichtagsbezogen möglich

  • u.v.m.

 

Die Eingabe der Personalstammdaten kann einzeln/manuell erfolgen, über eine Tabellenform oder in diversen Dateiformaten.

 

Darüber hinaus beinhaltet das Angebot:

  • komfortable Suchfunktionen

  • die Möglichkeit, Mitarbeiterprofile anzulegen (mit frei wählbaren Merkmalen auf einer 5-stufigen Skala)

  • Verknüpfung von beliebigen Dokumenten/Dateien mit einem Mitarbeiter/Datensatz

  • Ermöglichung einer Nachfolgeplanung

  • Einbindung von Mitarbeiterfotos

  • u.v.m.

ASA pro2

Kombinierbarkeit/Verbindung zu anderen Tools

Eine detaillierte Altersstruktur ist die Basis für Tools aus den weiteren Analysefeldern: Führung, Chancengleichheit, Gesundheit, Wissen & Kompetenz. Sinnvoll ist eine Kombination mit Tools für die alternskritische Gefährdungsbeurteilung, das Betriebliche Eingliederungsmanagement, das Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Beurteilungskriterien, z.B.:

Weitere Angebote

  • Bezug zum Einzelhandel: universell

  • Demografiebezug: ja

  • Voraussetzungen: technische Vorrausetzungen werden auf der Homepage benannt

  • Einsetzbarkeit: unabhängig von der Unternehmensgröße

  • Ausrichtung des Tools: verhältnisorientiert

  • Anwender im Betrieb: z.B. Fach- und Führungskräfte, Demografiebeauftragte, Betriebsrat

  • Zugang: kostenpflichtig, über die Homepage bestellbar: http://www.mbs-essen.de/

  • Betrieblicher Aufwand: abhängig von der Art und Anzahl der Analysen

  • Unterstützung für den erfolgreichen Einsatz (Aspekte zur Nachhaltigkeit): Prognosen bieten eine gute Möglichkeit, Handlungsschritte zu entwickeln (strategische Entwicklung des Personalbedarfs aufgrund der Unternehmensentwicklung)

Link zu den Autor/innen: http://www.mbs-essen.de/

Diese Übersicht als PDF: 

© 2017 Gesellschaft für Gute Arbeit